Wall of Love in Montmartre

Neben dem Ritual, Liebesschlösser an Brückengeländer zu hängen, fotografieren sich Verliebte und Frischvermählte in Paris gern an der Wall of Love in dem Viertel Montmartre. Die Wand, die auch „I Love You Wall“ genannt wird, wurde von den Künstlern Fédéric Baron und Claire Kito erschaffen und befindet sich seit dem Jahr 2000 in dem kleinen Park Square Jehan Rictus. Auf über 600 Fliesen, die aus Lavagestein hergestellt wurden, steht in 250 Sprachen „Ich liebe dich“. Auch einige Dialekte wurden mit aufgenommen, wie unter anderem das Berliner „Ick liebe dir“, welches man in der linken oberen Ecke findet. (Zum Vergrößern auf das Bild klicken)

wall of love montmartre

Die roten Farbkleckse stehen für ein gebrochenes Herz, das die Menschheit symbolisieren soll und welches die Wand wieder zu vereinen versucht. Die Wall of Love wurde somit nicht nur als Zeichen der Liebe erstellt, sondern auch des Friedens unter den Völkern.

Anreise:

Métro: Linie 12 (Haltestelle Abbesses)

error: