Philharmonie de Paris

Die Philharmonie de Paris ist ein Konzerthaus im Parc de la Villette im nordöstlich gelegenen 19. Arrondissement. Es ist hauptsächlich der klassischen Musik gewidmet, aber mehrmals im Jahr finden auch Pop-, Rock-, Rap,- oder Jazzkonzerte statt, um für ein breitgefächertes Angebot zu sorgen. Die Pläne für das Bauwerk begannen 2006 und im Jahr darauf wurde Jean Nouvel als Architekt gewählt, der unter anderem durch die Gestaltung des Musée du Quai Branly bekannt war. Im Januar 2015 fand die Einweihung in Anwesenheit von Präsident François Hollande statt und wurde durch das Orchestre de Paris begleitet, das seitdem seinen Hauptsitz in der Philharmonie hat.

Das Bauwerk zeichnet sich von außen durch eine felsenähnliche Fassade aus, die 37 Meter in den Himmel ragt. Sie wird in der Mitte durch glänzende Aluminiumplatten umhüllt, die den Eindruck einer metallenen Schlangenhaut erwecken und einen Kontrast zu der ansonst mattgrauen Oberfläche bildet. An der Fassade und den Geländern rundherum sind insgesamt 340.000 Abbildungen von Vögeln in verschiedenen Grautönen angebracht. Sie sollen den Eindruck eines riesigen Schwarmes vermitteln.

philharmonie de paris

Die Philharmonie ist seit der Einweihung Teil der Kultureinrichtung Cité de la musique (Stadt der Musik), die sich gegenüber des Bauwerks befindet. Sie verfügt über ein Amphitheater, einen Konzertsaal für 900 Personen sowie ein Museum für Musikgeschichte mit hunderten Instrumenten aus verschiedenen Epochen. Die Philharmonie selbst beherbergt neben dem Hauptkonzertsaal einen Ausstellungsraum für musikalische Themen sowie zwei Restaurants und ein Café.

Eines der Restaurants und das Café liegen im Erdgeschoß, während sich das Le Balcon auf der sechsten Etage befindet. Es verfügt über eine Dachterrasse, die einen schönen Ausblick auf den umliegenden Park bietet. Der große Konzertsaal kann bis zu 2400 Zuschauer fassen und wurde nach dem Vorbild der Berliner Philharmonie gestaltet. So ist die Bühne für ein besseres Klangerlebnis im Zentrum platziert und wird ringsum von Zuschauern umgeben, die ebenerdig oder auf Balkonen sitzen.

philharmonie paris saal

Programm:

Das aktuelle Programm mit allen Informationen zu Konzerten und Festivals ist auf der offiziellen Webseite zu finden.

Öffnungszeiten:

Außerhalb der Veranstaltungen ist die Philharmonie dienstags bis freitags von 12.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. An den Wochenenden sind die Öffnungszeiten von 10.00 bis 18.00 Uhr. Geschlossen ist sie montags sowie am 1, Januar, 1. Mai und 25. Dezember.

Anreise:

Métro: Mit der Linie 5 bis zur Haltestelle Porte de Pantin (Métroplan)

error: